Posts Tagged: Hochzeitsportraits

Schwarzwaldromantik Pur – Hochzeit am Titisee

Als ich die Hochzeitsanfrage von Moni und Heiko bekam, war ich ganz geflashed von so viel Vertrauen und Begeisterung. Hochzeitsfotograf am Schluchsee war ich schon einmal, der Titisee sollte aber nun Premiere sein. Das Engagement-Shooting im Frühjahr bestätigte das gute Gefühl und wir hatten eine richtig gute Zeit zusammen.
Und so kam es dann dazu, dass ich im Hochsommer, zur größten Touri-Zeit, eine Hochzeit unter Freunden fotografieren durfte. Zwölf wunderbare Menschen feierten gemeinsam ein tolles Fest – und ich konnte an einem Tag Teil dessen sein- der Tag war wahrlich eine Freude. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle, der Tag bleibt für mich in bester Erinnerung.

Die Hochzeitslocation war das romantische Schwarzwaldhotel Trescher , wo ich morgens ab dem Getting-Ready dabei sein konnte. Im gläsernen Trauzimmer der Stadt Titisee (fabelhafter Blick aufs Wasser!) gestaltete der Standesbeamte eine wirklich schöne Trauung. Nach einer kleinen Stärkung bei der Location ging es dann mit dem Ausflugsboot auf’s kühle Nass. Die Sonne knallte ganz schön, aber im Hochschwarzwald ist es doch einfach noch einmal ein paar Grad kühler als in der Region Freiburg. So ließ es sich auch auf dem Boot gut aushalten und wir genossen die Aussicht und Fahrt.
Am späten Nachmittag zogen, nein besser, paddelten wir zu dritt nochmal los. Mit dem Ruderboot fuhren wir ein Stück über den See und machten dabei einzigartige Fotos vor traumhafter Kulisse. Die zwei fuhren abschließend alleine zurück, ich hatte noch einen 15-minütigen Fußmarsch zur Location vor mir.
Der Abend klang dann gemütlich im Hotel Trescher aus, bei feinsten Drinks und Speisen – sehr lecker – und unter richtig guter Gesellschaft!

 

Traumhafte DIY Hochzeit im Markgräflerland

Wie kann man da nein sagen wenn ein guter Freund und Bandkollege heiratet und einen Fotografen für seine Hochzeit braucht?
Stimmt genau, gar nicht. Und es war einfach traumhaft romantisch, super entspannt und schlussendlich sogar eine der
schönsten Hochzeiten an denen ich bisher teilnehmen durfte.

Lucy und Matze kenne ich schon sehr lange und ich bewundere ihre entspannte Art und Weise durchs Leben zu gehen.
Trotzdem steckte in allem so viel Liebe zum Detail und wahres Herzblut, aus wenig ganz ganz viel zu machen.

Das Getting Ready fand in ihrer WG im Freiburger Stadtteil Kappel statt. Anschließend fuhren die beiden getrennt zur Trauung nach Staufen.
Ein bedeckter Himmel verschonte uns zunächst von der größten Hitze und so war die Trauung und der Sektempfang auf dem Marktplatz richtig angenehm.
An diesem Tag war sogar Wochenmarkt und die Stimmung vor dem Rathaus war ausgelassen und herzlich.
Der Überraschungs VW-Käfer setzte dann noch einen drauf, mit dem wir dann auch direkt noch ein kleines Shooting verbanden.

Gefeiert wurde anschließend in Ballrechten-Dottingen. Passend zum DIY-Thema wurde eine KFZ-Werkstatt mit kleinem Garten und genügend Räumlichkeiten hergerichtet und toll geschmückt. Eine kleine Zeremonie mit allen Gästen eröffnete die Sommer-Hochzeit und sorgte für Tränen und Gänsehaut pur.

Es folgte ein Grillbuffet zum Mittag, Kaffee (sehr genial: www.biosk.eu) & Kuchen und ein entspannter Nachmittag & Abend mit kleinen Beiträgen, tollen Ideen und guter Musik. Ein wahrlich unvergessliches Fest!!!

 

Kleid & Anzug: Lucy Herzog
Brautstrauß: Blumen und Wein in der Wallstraße
Ringe: Eigenhändig geschmiedet bei Giselle Spätling
Hochzeitstorte: von der Oma
Deko: DIY by Herzogs & Friends
Catering: Metzgerei Hügle + Mitbring-Buffet
Bands: Maddis’son Brass Band, The Skaletons

20160903-_mg_0378

Zweisame Hochzeit am Schluchsee

Zwei wunderbare Menschen feierten ihre Hochzeit ganz alleine am Schluchsee.
Für 1 Stunde durfte ich der einzige „Begleiter“ an ihrem wundervollen Tag sein, danke dafür!

20160808-_mg_0073

Hochzeitportrait – Ramona & Holger

Nachdem ich und meine Familie im Juli 2015 das schwäbische Pfullingen verlassen hatte, kam kurze Zeit später die Anfrage von Ramona herein im Herbst Hochzeitsportraits zu machen. Der Umzug an den badischen Kaiserstuhl sollte also kein Hindernis sein und ich fuhr sehr gerne zurück in die alte Heimat.

Am 10.10.2015 (tolles Datum!) durfte ich dann das wunderbare Hochzeitspaar fotografieren. Die Sonne zeigte sich an diesem Tag leider nicht und es war auch ziemlich frisch (~5°). Trotzdem sind einige wunderbare Aufnahmen entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte (danke fürs Zeigen-dürfen) 🙂

 

20151010-_MG_0238